FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Aktshooting 

Wie läuft ein Aktshooting ab?

Vorab besprechen wir telefonisch, was für Fotos Sie sich wünschen. Anhand meiner Galerien können wir gut klären, welchen Fotostil und welche Posen Sie sich vorstellen. Am Shootingtag kommen Sie dann in leichter, nicht eng sitzender Kleidung zu mir ins Fotostudio.

Zusammen mit der Visagistin besprechen wir zunächst Ihre mitgebrachten Outfits. Daran orientieren sich das Make-Up und auch das Hairstyling. Nach gut 60 Minuten sind Sie fertigt gestylt.

Wir starten mit Porträtfotos. Diese Aufnahmen erleichtern Ihnen den Einstieg in das Erotik-Shooting und geben Ihnen Zeit, sich mit der Kamera anzufreunden. Erst nach den Porträtfotos beginnen wir mit den erotischen Fotos. Zwischendurch sehen wir uns die Ergebnisse immer wieder am Computer an. So haben Sie immer die Gewissheit, dass Sie genau die Fotos bekommen, die sie sich wünschen.

Direkt im Anschluss an das Shooting erhalten Sie eine CD mit sämtlichen Fotos. Die Aufnahmen sind in der Regel schon so perfekt, dass eine weitere Bildbearbeitung nicht notwendig ist. Wenn Sie jedoch noch eine Retusche einzelner Aufnahmen möchten, so ist dies jederzeit möglich.

Zum Shooting bringen Sie bitte mit:

 - ein Handtuch

 - ein Paar Badeschuhe

 - ein Bademantel

 - Ihre Lieblingsmusik

 - diverse Wäsche Sets (BH mit Spitze, bitte keinen BH mit Schalen!)

 - mindestens ein dunkles Oberteil für Porträtfotos

 - bitte ungeschminkt und mit frisch gewaschenen Haaren kommen

 - und bitte ausgeschlafen zum Shooting kommen :-)


Diese Akt Shootings könnten Sie auch interessieren:

erotische aktfotos im shooting
Erotik Shooting
Aktfotografie für Aktbilder von Männer
sexy Männerfotos
laszives Foto
verführerische Fotos
klassische Aktfotos
sinnliche Aktfotos
Aktfotos Paare
Paar-Aktfotos
Aktbilder in Düsseldorf
klassische Aktbilder