Welche Größe ist beim Bewerbungsfoto richtig?

Die Größe des Bewerbungsfotos richtet sich in erster Linie danach, wie Sie Ihre Bewerbung gestalten.

Sie haben zwei verschiedene Optionen:

- das Bewerbungsfoto auf einem Deckblatt einfügen

oder

- das Bewerbungsfoto im Lebenslauf einfügen.

Ich empfehle Ihnen, die Bewerbung mit einem Deckblatt zu starten, da dies die modernere Version ist. Hier können Sie Ihr Bewerbungsfoto auch wesentlich größer und somit eindruckvoller zeigen. In dem unten abgebildeten Beispiel hat das Bewerbungsfoto eine Größe von 7,5 x 10,5 cm.

Ob Sie das Bewerbungsfoto in Farbe oder Schwarz-Weiß zeigen, ist Ihrem persönlichen Geschmack überlassen, da beide Varianten bei einer Bewerbung üblich sind. Welche Variante zu Ihrer Bewerbung besser passt, finden wir übrigens während des Shootings heraus.

Wenn Sie jedoch kein Deckblatt, sondern lieber den klassischen "tabellarischen Lebenslauf" verwenden, dann ist das Bewerbungsfoto natürlich kleiner. Hier empfehle ich eine Bildgröße von 4,5 x 6,5 cm für das Bewerbungsbild, also etwas größer als ein Passfoto. 

Empfehlung: Beim Deckblatt darf die Größe des Bewerbungsfotos etwas größer sein als im tabellarischen Lebenslauf.


Deckblatt:
Größe des Bewerbungsfoto: 7,5 x 10,5 cm

Lebenslauf: Größe des Bewerbungsfoto: 4,5 x 6,5 cm

Deckblatt mit Bewerbungsfoto in der richtigen Größe
Beispiel: Bewerbung mit Deckblatt und Bewerbungsfoto