Bewerbungsfotos Düsseldorf für eine kompetente und professionelle Bewerbung

Gutes Bewerbungsfoto für Ihre Karriere
Bewerbungsfotos für Ihre Karriere
Bewerbungsfotos Düsseldorf
Moderne Bewerbungsfotos
Bewerbungsfoto Frau für eine erfolgreiche Bewerbung
Digitalfoto für die Online-Bewerbung
Männliche Bewerbungsfotos für eine kompetente Bewerbung
Ein Lebenslauf mit Foto wirkt kompetenter
Das perfekte Bewerbungsfoto auf dem Deckblatt macht Ihre Bewerbung perfekt
15 Tipps für das perfekte Bewerbungsfoto!
natürliches Bewerbungsfoto draussen
Bewerbungsfotos, die Eindruck machen


Sonderpreise für Air Berlin-Mitarbeiter!

Heute möchte ich allen Mitarbeitern von Air Berlin mein Mitgefühl ausdrücken und im Gegensatz zur Politik auch mit Taten helfen!

Allen entlassenen Mitarbeitern von Air Berlin biete ich vergünstigte Bewerbungs-Shootings an:

50% auf das große Bewerbungs-Shooting und 25% auf das kleine Bewerbungs-Shooting. Meine regulären Preise sind hier! Meldet Euch telefonisch bei mir, und wir vereinbaren kurzfristig einen Termin.

Diese Aktion ist zeitlich begrenzt!

 

 

Lesen Sie hier was , das oder

die  zu meinen Bewerbungsfotos schreiben.

Bewerbungsfotos - im Zeitalter des Antidiskriminierungs­gesetzes

Seit 2006 ist das "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" in Kraft. Ziel des Gesetzes ist es, Benachteiligungen im Arbeitsleben aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen. (Link)

Da ein Bewerbungsfoto mittelbar auf ethnische Herkunft und Rasse bzw. auf das Alter schließen lässt, wird es in den aktuellen Stellenausschreibungen nicht mehr verlangt.

Macht ein Bewerbungsfoto heute dann überhaupt noch Sinn? Ja - wenn es in der Stellenanzeige nicht ausdrücklich verneint wird, kann der Bewerber den Bewerbungsunterlagen "freiwillig" ein Bewerbungsfoto beifügen.

Dem Personaler fällt die Auswahl leichter, wenn er sich ein "Bild vom Bewerber" machen kann. Er erkennt aufgrund seiner Erfahrung sofort, wieviel Mühe Sie sich damit gegeben haben und spürt, wie wichtig Ihnen Ihre Bewerbung ist.

In unserem Alltag sind wir einer wahren Bilderflut ausgesetzt. Daher haben wir gelernt, innerhalb weniger Millisekunden Fotos zu "lesen".

Und was soll der Personaler in Ihrem Bewerbungsfoto lesen?

- An erster Stelle: Kompetenz, Kompetenz und nochmal Kompetenz

- An zweiter Stelle: dass Sie ein sympathischer Mensch sind,

- sodass für ihn feststeht: Er will Sie kennenlernen!

Aber wenn Sie tatsächlich kein Bewerbungsfoto mitschicken dürfen? Bei Xing, Linkedin und anderen Socialnet-Plattformen können Sie Ihrer Online-Reputation mit einem guten Profilfoto mehr Gewicht verleihen. Denn 47 Prozent aller Personaler recherchieren Bewerbungen im Internet (Quelle: www. saferinternet.at).

Bewerbungsfoto für den Traumjob
perfektes Bewerbungsfoto vom Fotografen

Kundenfeedback zu einem Bewerbungsfoto-Shooting in Düsseldorf - hier lesen...

Lieber Herr Vejnovic,

da ich noch nicht lange in Düsseldorf wohne, habe ich mich übers Internet auf die Suche nach einem Fotografen für meine künftigen Bewerbungsfotos gemacht. Ihre Homepage war nicht nur die erste, die ich anklickte, sondern sie sprach mich auch direkt an. Dies lag an der professionellen Aufmachung Ihrer Seite im Allgemeinen und insbesondere an den zahlreichen Bewerbungsfotos, die Sie beispielhaft aufführen sowie den ausführlichen Informationen, die Sie Ihren potenziellen Kunden bereits im Vorfeld bereitstellen. Überzeugt haben mich schließlich die vielen durchweg positiven Erfahrungsberichte. 

Für den Entscheidungsprozess habe ich mir dennoch einige Wochen Zeit gelassen und mich über Angebote anderer Fotografen informiert. Letztendlich bin ich aber immer wieder auf Ihre Seite zurückgekehrt, da Ihre Bewerbungsfotos auf mich den besten Eindruck gemacht haben. Die hier abgebildeten Personen wirken auf mich in erster Linie kompetent - und so möchte auch ich wirken. 

Vermutlich ist es unter Studenten eher nicht üblich, viel Geld in Bewerbungsfotos zu investieren. Ich habe mich jedoch für Sie entschieden, da es mir wirklich am Herzen lag, professionelle Bewerbungsfotos zu erhalten. Natürlich wird man nicht allein wegen des Fotos zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, doch sollte man den Wert des ersten Eindrucks nicht unterschätzen. Sicherlich schauen sich die meisten Personaler als Erstes das Foto eines Bewerbers an - ich selbst würde es genauso machen. Außerdem sind Bilder im Allgemeinen meist prägnanter als Text und im Gedächtnis schneller abrufbar (vgl. z. B. das Fernsehen). 

Was die telefonische Terminvereinbarung betrifft, so wirkte bereits dieser erste persönliche Kontakt Erfolg versprechend. Dies lag nicht nur an Ihrer freundlichen Art, sondern vor allem an Ihren gezielten Nachfragen zur Stelle, auf die ich mich bewerben möchte sowie zum geplanten Outfit. Die Tipps, die sie mir daraufhin gaben, waren bereits sehr wertvoll.

Der Termin selbst verlief schließlich wie erhofft. Zunächst wurde ich von der Visagistin sehr natürlich und typgerecht geschminkt. Danach entwickelte sich das Fotoshooting wie auf Ihrer Seite beschrieben: Erst wurden zahlreiche Probeaufnahmen gemacht, die wir gemeinsam am Bildschirm begutachteten, wobei Sie sehr offen Kritik übten und mir hilfreiche Hinweise zur Verbesserung gaben. Gefreut hat mich auch, dass Sie während der Aufnahmen u. a. auf den Sitz meines Blazers achteten und die Visagistin darauf, dass meine Haare nicht das Gesicht verdeckten - alles Dinge, mit denen ich bei meinem letzten Bewerbungsfoto nicht zufrieden gewesen war. Die weiteren Aufnahmen fielen schon deutlich besser aus. Wir betrachteten alle Bilder einzeln und ordneten diejenigen, die uns gefielen, entweder der Kategorie „gut“ oder „top“ zu. Dass Sie sich zur Beurteilung stets in die Rolle eines Personalers versetzten, war sehr hilfreich. Die drei Fotos, die wir als sehr gut einstuften, bearbeiteten Sie schließlich am Bildschirm. Da die Visagistin mich wirklich gut geschminkt hatte, war dies aber nicht sehr aufwendig. 

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Alle drei „Top“-Fotos gefallen mir ausgesprochen gut, so dass ich je nach Bewerbung variieren kann. Endlich habe ich das Gefühl, dass mein Lebenslauf auch durch das Foto angemessen repräsentiert wird. Mein Freundeskreis beurteilte die neuen Bewerbungsfotos durchweg positiv. 

Eine Bewerbung habe ich übrigens schon abgeschickt - und noch am selben Tag eine sehr freundliche Antwort inklusive Zusage erhalten! 

Ich kann Sie als Fotografen und auch die Visagistin, mit der Sie zusammenarbeiten, nur weiterempfehlen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Mara N.

Praktikumsbewerbung für Studenten

Tipps zur Vorbereitung auf das Bewerbungs-Shooting

Unter anderem: welche Kleidung soll ich anziehen, welche Frisur ist die Richtige, Fotohintergrund, "Muss ich lächeln?" etc.


günstiges Bewerbungsfoto in Düsseldorf
Preisliste als PDF Preisliste als PDF ­zum ­Ausdrucken.